Wie Dejan zu uns fand und warum es bereits einen großen Zeitungsartikel über ihn gab.

Dejan ist vor kurzem 18 Jahre alt geworden, seit dem 15.08.2022 unser neuer Azubi und

in den nächsten 3 Jahren wird er zum Technischen Konfektionär bei uns ausgebildet. Wie er zu uns fand und warum bereits kurz nach seinem Ausbildungsstart ein großer Artikel über ihn in der Zeitung erschien, darüber möchten wir gerne in diesem News-Beitrag informieren.


Über die Arbeitsagentur zur berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme des Internationalen Bundes (IB).

Nachdem Dejan 2020 die Felix-Nussbaum-Schule in Osnabrück mit dem Realschulabschluss abgeschlossen hatte und anschließend ein Jahr die Berufsfachschule Wirtschaft am Pottgraben besucht hatte, war er immer noch ratlos, was er in Zukunft machen sollte. Daher ging er zur Arbeitsagentur, um sich über weitere Möglichkeiten zu informieren. Dort wurde er von Günter Böttcher, der auf die Berufsberatung vor dem Erwerbsleben spezialisiert ist, beraten und in die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme vom Internationalen Bund (IB) aufgenommen. Im Rahmen dieses speziellen Förderprogramms werden junge Menschen wie Dejan dabei unterstützt, eigene Ziele zu verwirklichen um sie so in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Neben der Vermittlung von Wissen bekommen die Teilnehmer neue Perspektiven aufgezeigt.


Aus 2 Wochen Praktikum wurden insgesamt 9 Wochen!

Nachdem Frau Quast, seine Ansprechpartnerin beim IB, sich einen Überblick über Dejans Interessen sowie Fähigkeiten verschafft hatte, organisierte sie für ihn Praktika in verschiedenen Unternehmen. Durchschnittlich dauerten diese "Schnupper-Praktika" 2 Wochen, in denen Dejan sich einen Eindruck über verschiedene Berufsbilder machen konnte. Nachdem er sein erstes Praktikum bei uns absolviert hatte, wollte er eigentlich eines in einem Kindergarten machen. Dazu kam es jedoch nicht und daher nutzte Dejan die Chance sich bei uns weitere Einblicke zu verschaffen. Und so wurden aus 2 Wochen Praktikum insgesamt 9 Wochen, in denen er sich bei uns immer wohler fühlte. Auch wir durften ihn dadurch natürlich immer mehr kennenlernen und da wir aktuell auf der Suche nach einem Azubi waren, war es mehr als logisch ihm eine Ausbildungsstelle anzubieten. Denn diese hatte er sich mehr als verdient.


Nach Ausbildungsstart gleich mit großem Artikel in der Zeitung!

Dejans Werdegang ist wirklich toll und beeindruckend zugleich. Über Herrn Böttcher hatte auch die Presse davon gehört und somit wurde gleich 3 Wochen nach seinem Ausbildungsstart ein großer Artikel in den Osnabrücker Nachrichten (ON) über ihn veröffentlicht. In diesem Artikel wurde sein Werdegang sowie das Berufsfeld des Technischen Konfektionärs genaustens betrachtet.


Weitere Einblicke direkt von Dejan.

Im weiteren Verlauf seiner Ausbildung wird Dejan immer wieder in unserer News-Kategorie Dejan@Neumann Einblicke geben, was ihm im Rahmen seiner Ausbildung alles begegnen wird. Wir sind schon sehr gespannt auf seine Sicht auf die Ausbildung und auf das, was er zum Beispiel aus Köln zu berichten haben wird. Denn dort wird Dejan am Richard-Riemerschmid-Berufskolleg im Blockunterricht die Berufsschule besuchen.


@Dejan

Wir freuen uns sehr, dass Du Dich für uns entschieden hast und freuen uns auf eine tolle Zeit mit Dir. Wir wünschen Dir alles Gute und viel Erfolg für Deine Ausbildung.


Dein Team-Neumann